Sportabzeichen 2018

Am Montag den 11.02.2019 haben 6 Mitglieder der Ortsfeuerwehr Lahausen ihr Sportabzeichen für das vergangene Jahr verliehen bekommen.


Aus einer spontanen Idee im Frühjahr 2018 wurde schon bald Wirklichkeit. Die Mitglieder trafen sich an der ZSA in Leeste zum üben und recht schnell zeichnete sich ab, dass sich die sportlichen Leistungen der Kameraden und Kameradinnen doch sehen lassen können.

Für das Erreichen des Sportabzeichens müssen vier Bereiche nachgewiesen werden. Dies sind Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Innerhalb der Bereiche hat man die Wahl zwischen verschiedenen Disziplinen. Die einen fallen einem leichter, die anderen sind schwieriger.

So konnte jeder Teilnehmer seine 4 Lieblingsdisziplinen durch probieren herausfinden und in diesen dann seine Prüfung ablegen. Die Ergebnisse wurden an den Abnahmeterminen in einem Buch festgehalten.

Am Ende gab es 4x Gold und 2x Silber.

Die Teilnehmer waren: Thomas Seibt, Torben Ristedt, Marcel Strehlau, Janina Hüneke, Jens Balk und Marcel Balk.

Kerstin Früchtenicht-Seibt, die Frau von Thomas Seibt, machte ebenfalls erfolgreich beim Sportabzeichen mit.

v.l.n.r. Ortsbrandmeister Herbert Deters, Marcel Balk, Kerstin Früchtenicht-Seibt, Thomas Seibt, Torben Ristedt, Jens Balk, Janina, Hüneke, Marcel Strehlau und Sportabzeichenbeauftragter des Kreissportbund Diepholz Christian Timmermann

Autor:
Marcel Balk
Datum:
11. Februar 2019
Kategorien:
Aus den Wehren , Wettkampf