Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Dreye

Bedingt durch die Alarmierung zur Türöffnung begann die Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Dreye mit leichter Verspätung.


Ortsbrandmeister Jens Dummeyer konnte 26 stimmberechtigte Kameraden und drei Alterskameraden begrüßen. Als Gäste waren Hans-Wilhelm Niemeyer vom Ausschuss für Ordnung und Soziales als Vertreter des Gemeinderats und Detlef Plate vom Fachbereich 3 der Gemeindeverwaltung anwesend. Der Kameradschaftsbund ehemals aktiver Feuerwehrangehöriger wurde durch unseren Ehrenortsbrandmeister Harald Wohlers und seinen Stellvertreter Jürgen Troue aus Leeste vertreten. Leider musste der stellvertretende Gemeindebrandmeister Folkard Wittrock seine Teilnahme aus persönlichen Gründen kurzfristig absagen. Daher opferte unser Gemeindebrandmeister Bernd Scharringhausen seinen eigentlich freien Abend um ihn zu Vertreten.

Jens Dummeyer berichtete von stabilen Mitgliederzahlen innerhalb der Ortsfeuerwehr. Austritte und Wechsel in die Altersabteilung konnten durch Übertritte aus der Jugendfeuerwehr und einen Quereinsteiger kompensiert werden. Die Zahl der Atemschutzträger stieg um 2 auf jetzt 15 Kameraden. 27 Mal musste die Ortsfeuerwehr Dreye im Jahr 2018 ausrücken. Bei mehr als der Hälfte, nämlich 14 Mal hieß das Einsatzstichwort "Brandeinsatz". Daneben gab es 4 Technische Hilfeleistungen, 8 Fehlalarmierungen (in der Regel durch Brandmeldeanlagen) und eine Brandsicherheitswache. Trotz der häufigen Fehlalarmierung durch Brandmeldeanlagen haben diese im vergangenen Jahr zweimal ihre Daseinsberechtigung gezeigt und durch ihr Auslösen schlimmeres verhindert. Zu Ausbildung wurden 38 Übungsdienste mit den verschiedensten Themen durchgeführt. Zusätzlich trafen sich die Atemschutzgeräteträger und die Wasserrettungsgruppe zu weiteren fachbezogenen Diensten. Zusammen mit dem 3.Zug (technische Hilfeleistung) der Kreisfeuerwehrbereitschaft 1 wurde mit Unterstützung der Weyher Ortsgruppe der DLRG eine Großübung auf der Weser mit dem Schwerpunkt Personen- und Materialientransport durchgeführt. Seit einigen Tagen steht unser Mannschaftstransportwagen nach einjähriger Ausleihe an die Ortsfeuerwehr Lahausen in unserer Fahrzeughalle. Dieses Fahrzeug und das in diesem Jahr kommende LF10 werden Thema auf diversen Sonderdiensten werden.

Die Gäste aus Rat und Verwaltung dankten für die Einsatzbereitschaft der Kameraden, bevor Harald Wohlers von den Aktivitäten des Kameradschaftsbundes berichtete. Gemeindebrandmeister Bernd Scharringhausen stellte die Einsatzzahlen der Gemeindefeuerwehr vor und stellte besonders den Erhalt von Sachwerten durch professionelles schnelles Eingreifen bei Einsätzen hervor. Er lobte die Dreyer Kameraden für Ihren für ihren Zeitaufwand bei der Umrüstung des Mannschaftstransportwagen.  Zudem Überbrachte er die Grüße der Kreisfeuerwehr und des Kreisfeuerwehrverbandes.

Zahlreiche Beförderungen konnten auf der Jahreshauptversammlung durchgeführt werden. Mirko Falke und Fabian Frese dürfen sich nach abgeschlossener Truppmann1-Ausbildung jetzt Feuerwehrmann nennen. Eine Stufe höher sind jetzt Finja Frese und Bastian Sandvoß als Oberfeuerwehrfrau bzw. -mann uns Finne-Lara-Sakwill wurde zur Hauptfeuerwehrfrau befördert. Gemeindebrandmeister Bernd Scharringhausen beförderte anschließend Marc Dummeyer und Olav Schütte zum Löschmeister und Patrick Schierenbeck zum Hauptlöschmeister.

Die Wahlen brachten durchgehend einstimmige Ergebnisse hervor. Bei den Wiedergewählten sei voran unser Ortsbrandmeister Jens Dummeyer erwähnt. Zudem wurden Jessica Fangmann als Brandschutzerzieherin und Mitglied des Festausschuss, Kevin Korte als Schriftführer, Sicherheitsbeauftragter Bastian Sandvoß, Ortspressesprecher Lars Schumacher, Patrick Schierenbeck als Atemschutzgerätewart mit Stellvertreter Dirk Harjes und Oliver Budde als Mitglied des Festausschuss in ihren Ämtern bestätigt. Neu gewählt wurden Patrick Schierenbeck als Gerätewart mit seinem Bruder Kevin Schierenbeck als Stellvertreter, Finne-Lara Sakwil als Jugendfeuerwehrwartin mit Stellvertreterin Finja Frese und Mirko Falke als stellvertretender Schriftführer.

 

Autor:
Lars Schumacher
Datum:
1. Februar 2019
Kategorien:
Aus den Wehren , Einsatzabteilung