Jahreshauptversammlung JF Kirchweyhe

Am 02.02.2018 begrüßte Jugendfeuerwehrwart Tim Pluschke die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Kirchweyhe zur diesjährigen Jahreshauptversammlung.


Als Gäste konnte er die stellvertretende Kreisjugendfeuerwehrwartin Anja Kalusche, den Gemeidejugendfeuerwehrwart Lutz Bölling, den stellvertretenden Gemeindejugendfeuerwehrwart Phillip Neumann sowie den stellvertretenden Gemeindebrandmeister Folkard Wittrock und Ortsbrandmeister Kai Schaumann begrüßen.

Tim Pluschke berichtet, dass die Jugendfeuerwehr Kirchweyhe zur Zeit 18 Mitglieder hat, 13 Jungen und 5 Mädchen. Der Altersdurchschnitt liegt bei 12,2 Jahren. Er freut sich, dass die durchschnittliche Dienstbeteiligung mit 78,7% sehr hoch ist.

Abelina Staufenbiel und Enno Creutzmann haben die Jugendfeuerwehr verlassen und sind in aktive Abteilung übergetreten. Tim Pluschke freut sich aber, dass drei Mitglieder aus der Kinderfeuerwehr in die Jungendfeuerwehr übernommen werden konnten. Außerdem gab es einen Neueinsteiger.

Er gibt einen kurzen Überblick über die Verstaltungen im letzten Jahr. Beim Spiel ohne Grenzen wurde ein dritter Platz erreicht. Auch beim Gemeindevolleyballturnier wurde ein dritter Platz erreicht.

Auch wurden im letzten Jahr wieder diverse Aktiviäten durchgeführt.

So wurde die Internetpräsenz der Jugendfeuerwehr aktualisiert, wobei das Erstellen der Bilder allen viel Spaß gemacht hat.

Auch gab es wieder ein Adventskranzbinden, welches zum zweiten Mal von der Jugendfeuerwehr durchgeführt wurde.

Zum Jahresabschluss ging es gemeinsam zum Bowlen mit anschließendem Essen.

Marvin Zimmermann wurde für die beste Dienstbeteiligung ausgezeichnet.

Als Jugendsprecher wurde Oliver Klaubauf gewählt, als sein Stellvertreter wurde Leon Semrau gewählt.

Zum Schluss berichteten die anwesenden Gäste über das Jahr 2017 und gaben einen Ausblick auf das Jahr 2018.

Autor:
D.Kosch
Datum:
2. Februar 2018
Kategorien:
Aus den Wehren , Jugendfeuerwehr