Jahreshauptversammlung OF Kirchweyhe

Am Freitag den 26.01.2018 um 20:00 Uhr fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Kirchweyhe im Haus der Feuerwehr statt.


Ortsbrandmeister Kai Schaumann konnte neben den Kameraden diverse Gäste aus der Feuerwehr und Politik begrüßen.

Er berichtete, dass die 48 aktiven Kameraden der Ortsfeuerwehr Kirchweyhe in 2017 zu 56 Einsätzen alarmiert wurden, darunter zwei Großbrände und diverse technische Hilfeleistungen in Folge der Stürme im letzten Jahr. Weiter berichtete er über diverse Aktivitäten und Projekte im Jahr 2017. Als ein Highlight wurde der Bau der Terrasse in Eigenleistung erwähnt. Außerdem wurde eine weitere Halle aufgebaut. In dieser soll der Mannschaftstransportwagen seinen Platz finden. Als Highlight für 2018 steht die Auslieferung eines neuen Einsatzleitwagens kurz bevor.

Wahlen:

weiterer Gerätewart: Björn Scholz, dieser bekleidet dieses Amt hiermit nach seinem Großvater und Vater bereits in der dritten Generation

Stellvertretender Atemschutzgerätewart: Tim Siemer

Schriftwart: Sascha Janssen

Brandschutzerzieher: Marcel Wolff

Ehrungen:

Bernd-Jürgen Marquardt wurde für seinen Einsatz in der Brandschutzerziehung mit der Ehrennadel in Bronze des Landesfeuerwehrverbandes ausgezeichnet.

Ehrensortsbrandmeister Heinz Rieckers wurde für 70 Jahre Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr ausgezeichnet. Der stellvertretende Kreisbrandmeister Torsten Borgstedt zeichnete den beeindruckenden Weg von Heinz Rieckers in der Feuerwehr nach und bedankte sich für das Engagement.

Kai Schaumann und Timo Exner bedankten sich mit einem Präsent bei Christian Küper für seine geleistete Arbeit als Gerätewart.

Beförderungen:

Die Feuerwehrmänner Marcel Wolff und Malte Moritz wurden zu Oberfeuerwehrmännern befördert.

Der Oberfeuerwehrmann Marc Bretsch wurde zum Hauptfeuerwehrmann befördert.

Der Hauptfeuerwehrmann Lutz Bölling wurde zum Löschmeister befördert.

Die Hauptfeuerwehrfrau Danica Kosch wurde zur Löschmeisterin befördert.

Es folgten Grußworte der Gäste, bevor Kai Schaumann die Versammlung um 22.55 Uhr beendete.

Autor:
D.Kosch
Datum:
28. Januar 2018
Kategorien:
Aus den Wehren , Einsatzabteilung