Jahresempfang 2017

Zum vierten Mal lud Bürgermeister Dr. Andreas Bovenschulte zum jährlichen Empfang in den Ratssaal des Weyher Rathauses ein. Die Gemeinde Weyhe würdigte das ehrenamtliche Engagement ihrer Freiwilligen Feuerwehr im Rahmen eines jährlichen Empfangs.


Während dieser Feierstunde werden Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr offiziell in die Einsatzabteilung übernommen, für langjährige Mitgliedschaft oder besondere Verdienste geehrt bzw. Funktionsträger ernannt. Der Einladung vom Bürgermeister Dr. Andreas Bovenschulte waren neben den zu Ehrenden aber auch Führungskräfte aus Gemeinde- und Kreisfeuerwehr, Organisationen wie des THW und der DLRG gefolgt.

Nach der Begrüßung durch Herrn Bovenschulte präsentierten Gemeindebrandmeister Bernd Scharringhausen und sein Stellvertreter Folkard Wittrock ihren Jahresrückblick für das fast vollendete Jahr ein. Im Anschluss ergiff Pastor Tietz, der auch Notfallseelsorger der Freiwilligen Feuerwehren ist das Wort und gedachte an die verstorbenen Kameraden.

Nun folgte die offizielle Übernahme von Mitgliedern in den aktiven Dienst. Insgesamt 14 neue Mitglieder konnten in die Einsatzabteilung der Ortsfeuerwehren der Gemeinde Weyhe übernommen werden. Namentlich sind dies: Marcel Strehlau, Torben Ristedt, Leon Heinrich, Andre Bitterhof, Sandy Krüger, Eric Schamuhn, Hendrik Röhricht, Markus Opielka, Daniel Wenninga, Enno Creutzmann, Katrin Bagdahn, Kevin Seeligmann, Marcel Quast und Abelina Staufenbiel. Die Übernahme erfolgte nach erfolgreicher Beendigung der Truppmannausbildung und ging mit der Beförderung zur Feuerwehrfrau bzw. zum Feuerwehrmann einher.

Bürgermeister Dr. Andreas Bovenschulte würdigte danach nochmal Mitglieder, die bereits auf ihren Jahreshauptversammlungen geehrt wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft.

Dies waren für 50 jährige Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Alfred Nienaber und Walter Plate.

40 Jahre Mitgliedschaft konnten Horst Lüers und Klaus Peter Krüger nachweisen.

Bereits seit 25 Jahren absolvieren die Kameraden Tim Clausen, Kai Sengstake, Jörg Budelmann, Kai Schaumann, Wolfgang Keikut und Holger Schibensky ihren Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr.

Zum Ende der Versammlung wurde ein Kooperationsabkommen zwischen der Freiwilligen Feuerwehr Weyhe und der DLRG Ortsgruppe Weyhe e.V. unterzeichnet.

Autor:
Marcel Balk
Datum:
7. Dezember 2017
Kategorien:
Aus den Wehren , Information , Dies und das