Jahresabschluss Kinderfeuerwehr

Löschlöwen erobern FTZ Barrien

Ein besonderes Highlight haben die Löschlöwen am 02.12.2017 erlebt. 21 Kinder haben zusammen mit 6 Betreuern die Feuerwehrtechnische Zentrale in Barrien erkundet.


Die FTZ ist zugleich Ausbildungs- und technisches Zentrum der Kreisfeuerwehr Diepholz.
Dort sind auch zahlreiche Einsatzfahrzeuge, wie ein Wechselladerfahrzeug, stationiert.
Dieses wurde auch direkt von den Löschlöwen erkundet.


 

Aber auch die technischen Gerätschaften wurden unter die Lupe genommen.

Der Höhepunkt des Dienstes war das Durchlaufen der Atemschutzstrecke.
Diesen Hindernisparcours aus Gitterboxen müssen alle Atemschutzgeräteträger einmal im Jahr bewältigen.
Durch Dunkelheit und Kunstnebel werden die Einsatzkräfte normalerweise realitätsnah belastet.
Natürlich wurde für den Dienst der Kinderfeuerwehr auf diese zusätzliche Belastung verzichtet.

Anschließend klang das Dienstjahr in der frisch renovierten Mensa der FTZ mit Kakao und Keksen aus.
Zum Abschluss des Dienstes wurden noch fünf Löschlöwen verabschiedet, die im kommenden Jahr in die Jugendfeuerwehr übertreten.

 

Autor:
Dennis Jacob
Datum:
6. Dezember 2017
Kategorien:
Aus den Wehren , Veranstaltung , Dies und das