Schaumwasserwerfer

SWW - Leeste

Typ:
Anhänger
Funkrufname:
kein Funk
In Dienst gestellt:
1987
Schaum-Wasserwerfer

Minimax - Baujahr 1987

Das Haupteinsatzgebiet dieses Schaumwasserwerfers sind Großbrände. Der Werfer ist in der Lage bis zu 1600 Liter Wasser pro Minute mit einer Wurfweite von 80 Metern (60 Meter bei Schaum) abzugeben. Hierdurch ist es möglich, einen massiven Löschangriff vorzunehmen, selbst wenn aufgrund der Hitzestrahlung nur aus größerer Entfernung gelöscht werden kann. Er verfügt über auswechselbare Strahlrohre für die Abgabe von Wasser oder von Löschschaum. In zwei eingebauten Tanks werden außerdem 240 Liter Schaummittel mitgeführt. Der eigentliche Wasserwerfer kann auch getrennt vom Anhänger in unzugänglichem Gebiet eingesetzt werden.

  • Aussenansichten

    • Schaum-Wasserwerfer

      Schaum-Wasserwerfer