Verkehrsunfall

7. August 2018 - Sudweyhe

Alarmierungszeit:
07.08.18 15:50
Einsatzende:
07.08.18 17:30
Einsatzdauer:
1:40 Stunden
Einsatzart:
Technische Hilfeleistung
Fehlalarm:
Nein

Alarmierte Wehren und Fahrzeuge (anzeigen)

  • Sudweyhe

      • Tanklöschfahrzeug 16/24
      • Löschgruppenfahrzeug 8
    • Alarm: 15:50 Uhr
    • Ende: 17:30 Uhr
  • Leeste

      • Löschgruppenfahrzeug 16/12
      • Rüstwagen
      • Mannschaftstransportwagen
      • Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
    • Alarm: 15:50 Uhr
    • Ende: 17:30 Uhr

Weitere Kräfte (anzeigen)

  • Rettungsdienst

    • Rettungsdienst
  • Polizei

    • Polizei

Einsatzort: Sudweyhe, Bruchweiden

Ortsteil: Sudweyhe

Auf der Kreuzung der Straßen Bruchweiden und Apelsdamm sind zwei PKW zusammengestoßen und wurden schwer beschädigt. Ein Fahrer konnte sein Fahrzeug nicht mehr eigenständig verlassen.

Daraufhin wurden die Feuerwehren Sudweyhe und Leeste alarmiert. Zunächst wurde die Einsatzstelle abgesichert und der Brandschutz sichergestellt.

In Absprache mit dem Rettungsdienst hat sich der Einsatzleiter für eine patientenschonende Befreiung entschieden. Dazu haben die Einsatzkräfte der Feuerwehr Leeste mit hydraulischem Rettungsgerät eine große Seitenöffnung geschaffen und das Fahrzeugdach angehoben. Derweil wurde die Person im Fahrzeug durch den Rettungsdienst und einen Notarzt medizinisch versorgt.

Nach der Befreiung wurde die Person im Rettungswagen weiter versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr hat abschließend ausgelaufene Betriebsmittel aufgenommen und die Batterien der Fahrzeuge abgeklemmt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Angelegt:
07.08.18 19:45
Geändert:
07.08.18 20:00