Verkehrsunfall

11. April 2018 - Ahausen

Alarmierungszeit:
11.04.18 18:36
Einsatzende:
11.04.18 19:45
Einsatzdauer:
1:9 Stunden
Einsatzart:
Technische Hilfeleistung
Fehlalarm:
Nein

Alarmierte Wehren und Fahrzeuge (anzeigen)

  • Sudweyhe

      • Tanklöschfahrzeug 16/24
      • Löschgruppenfahrzeug 8
      • Gerätewagen Messtechnik
    • Alarm: 18:36 Uhr
    • Ende: 19:45 Uhr
  • Leeste

      • Mannschaftstransportwagen
      • Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
    • Alarm: 18:36 Uhr
    • Ende: 19:45 Uhr

Weitere Kräfte (anzeigen)

  • Rettungsdienst

    • Rettungsdienst
  • Polizei

    • Polizei
  • Feuerwehr

    • Gemeindebrandmeister

Einsatzort: Ahausen, Rieder Straße

Ortsteil: Ahausen

Rund 200 Meter hinter dem Auffahrunfall auf der Rieder Straße ist es zu einem weiteren Verkehrsunfall gekommen.

Auch an dieser Einsatzstelle sind zwei Fahrzeuge aufeinander aufgefahren. Dabei ist ein PKW erst im Straßengraben zum Stehen gekommen.

Da zunächst nicht klar war, ob eine Person eingeklemmt ist, wurde zusätzlich zur Sudweyher Feuerwehr auch die Feuerwehr Leeste mit Spezialgeräten zur technischen Hilfeleistung alarmiert. Dieses wurde allerdings vor Ort nicht benötigt, da keine Person eingeklemmt war.

Durch den Unfall wurden die beiden Fahrer leicht verletzt. Die Besatzung eines weiteren Rettungswagens hat die Verletzten an der Unfallstelle versorgt.

Während der Einsatzmaßnahmen musste die Rieder Straße voll gesperrt werden. Nach rund einer Stunde hat die Polizei die Einsatzstelle übernommen und der Einsatz der Feuerwehr Sudweyhe konnte beendet werden.

Angelegt:
11.04.18 22:43
Geändert:
12.04.18 11:12