Gasgeruch in Gebäude

22. Januar 2018 - Dreye

Alarmierungszeit:
22.01.18 08:45
Einsatzende:
22.01.18 09:50
Einsatzdauer:
1:5 Stunden
Einsatzart:
Technische Hilfeleistung
Fehlalarm:
Nein

Alarmierte Wehren und Fahrzeuge (anzeigen)

  • Dreye

      • Löschgruppenfahrzeug 8
      • Tanklöschfahrzeug
    • Alarm: 08:45 Uhr
    • Ende: 09:50 Uhr
  • Sudweyhe

      • Gerätewagen Messtechnik
    • Alarm: 09:00 Uhr
    • Ende: 09:30 Uhr

Weitere Kräfte (anzeigen)

  • Rettungsdienst

    • Rettungsdienst
  • Polizei

    • Polizei

Einsatzort: Mittelwendung - Dreye

Ortsteil: Dreye

Um 8:45 Uhr alarmierte die Leitstelle die Ortsfeuerwehr Dreye über Funkmeldeempfänger und Sirene.

In einem Gewerbebetrieb in der Dreyer Mittelwendung war ein deutlicher Gasgeruch wahrzunehmen. Alle Mitarbeiter verliesen daraufhin das Gebäude. Von der Ortsfeuerwehr Dreye ging ein Trupp zur Erkundung vor. Hierbei wurde im Vorfeld darauf geachtet, dass kein elektrisches Gerät wie z.B. Handy oder Funkgerät mit in das Gebäude genommen wurde. Im Bereich der innenliegenden Heizungsanlage wurde auch von den Kameraden der Gasgeruch wahrgenommen. Die Gasversorgung wurde daher im Bereich der Gasuhr abgeriegelt und die Ortsfeuerwehr Sudweyhe mit dem Gerätewagen Meßtechnik nachalarmiert. Die Dreyer Kameraden brachten ein Fahrzeug in Stellung und bereiteten vorsorglich einen Löschangriff vor.

Ein Mitarbeiter des Störungdienstes des Netzbetreibers erkundete die Einsatzstelle und konnte nur eine geringe Gaskonzentration im Gebäude feststellen. Nach Lüftung des Gebäudes konnte die Einsatzstelle wieder an die Mitarbeiter übergeben werden.  

Angelegt:
22.01.18 18:50
Geändert:
22.01.18 18:52