Verkehrsunfall - eingeklemmte Person

11. Dezember 2015 - Sudweyhe

Alarmierungszeit:
11.12.15 23:10
Einsatzende:
12.12.15 01:00
Einsatzdauer:
1:50 Stunden
Einsatzart:
Technische Hilfeleistung
Fehlalarm:
Nein

Alarmierte Wehren und Fahrzeuge (anzeigen)

  • Dreye

      • Löschgruppenfahrzeug 8
      • Tanklöschfahrzeug
    • Alarm: 23:10 Uhr
    • Ende: 01:00 Uhr
  • Leeste

      • Löschgruppenfahrzeug 16/12
      • Rüstwagen
    • Alarm: 23:10 Uhr
    • Ende: 01:00 Uhr

Weitere Kräfte (anzeigen)

  • Rettungsdienst

    • Rettungsdienst
  • Polizei

    • Polizei
  • Feuerwehr

    • Stellv. Gemeindebrandmeister

Einsatzort: Sudweyhe, Rieder Straße

Ortsteil: Sudweyhe

Die Ortsfeuerwehren Dreye und Leeste wurden am Freitagabend zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Rieder Straße alarmiert.

Ein PKW-Fahrer war hier in einem langgezogenen Kurvenbereich ins Schleudern geraten, wobei das Heck des Fahrzeuges in den Gegenverkehr kam und hier mit einem entgegekommendem PKW zusammenstieß. Beide Fahrezeuge schleuderten daraufhin schwer beschädigt auf einen angrenzenden Acker.

Nach Eintreffen der ersten Kräfte konnte allerdings Entwarnung gegeben werden: Alle Insassen konnten ihre Fahrzeuge inzwischen leicht- bzw. unverletzt verlassen.

Die Kräfte der Feuerwehr unterstützen anschließend noch die Bergungsarbeiten und klemmten u.a. die Batterien der Unfallfahrzeuge ab, um einen Folgebrand zu verhindern.

Angelegt:
12.12.15 12:07
Geändert:
12.12.15 12:08