Sirenenalarme in Weyhe

Bild einer Sirene im Weyher GemeindegebietViele aus Großstädten zugezogene Bewohner Weyhes wundern sich immer wieder über den Einsatz der Sirenen zur Alarmierung der Feuerwehr. Für viele Bürger mag es wie ein Relikt aus "alten Zeiten" scheinen, für die Freiwillige Feuerwehr Weyhe sind sie dennoch wesentlicher Bestandteil der Alarmierungskette bei größeren Schadenslagen wie Gebäudebränden oder schwereren Verkehrsunfällen. Für kleinere Einsätze werden die Mitglieder per Funkmeldeempfänger und SMS auf das Handy alarmiert. 18 Sirenen befinden sich auf dem Gebiet der Gemeinde Weyhe.

Bei einer Feuerwehralarmierung ertönt ein einminütiger Dauerton, welcher zweimal unterbrochen ist.

Zur Überprüfung der Funktionsfähigkeit der Alarmierungsmittel der Feuerwehr Weyhe wird an jedem 1. Samstag im Monat um 10 Uhr ein Probealarm durchgeführt, bei dem auch die Sirenen ausgelöst werden.

Datum:
26. März 2009
Geändert:
24. Oktober 2009